Der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (BDP) vertritt die beruflichen Interessen der niedergelassenen, selbstständigen und angestellten/beamteten Psychologen und Psychologinnen aus allen Tätigkeitsbereichen. Dabei wird jedes Bundesland zusätzlich von einer Landesgruppe vertreten.

Die Landesgruppe Rheinland-Pfalz wurde bereits im Juli 1963 durch eine Gruppe Hochschullehrer um den frisch habilitierten Prof. Dr. Theo Herrmann gegründet. Damals wie heute ist berufspolitisches Engagement im BDP für den Berufsstand des Psychologen von großer Bedeutung.

Aktuell besteht der Vorstand aus Christian Ambach (Vorsitz), Manuela Dresen-Mahlmeister (Vertretung) und Elisabeth Götzinger (Kassenwartin). Details dazu finden Sie unter „Vorstand“.

Die Landesgruppe Rheinland-Pfalz bietet ein breites Programm für seine Mitglieder, das stetig ausgebaut wird. Neben regelmäßigen Stammtischen in Kaiserslautern, Trier und Mainz finden auch Informationsveranstaltungen und Weiterbildungen statt. Eine Übersicht finden sich im Menüpunkt „Aktuelles“.

Für Fragen, Anregungen oder Kritik steht der Vorstand gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Christian Ambach (Vorsitzender), Manuela Dresen-Mahlmeister (Stellvertretung), Elisabeth Götzinger (Kassenwartin)